Die Volksapotheke Schaffhausen Schlafstörungen
Gesundheitstipps
Tipps bei Schlafstörungen
Sorgen Sie für regelmässige körperliche Bewegung tagsüber. Beenden Sie aber Ihre sportlichen Aktivitäten mindestens 2 Stunden vor der Schlafenszeit.

Gewöhnen Sie sich einen regelmässigen Schlaf-Wach-Rhythmus an.

Vielleicht entspannt Sie ein Abendspaziergang? Gehen Sie 10-30 Minuten lang und wählen Sie dazu möglichst immer die gleiche Route.

Essen Sie nicht zu spät und nehmen Sie vorwiegend leichte Kost (Früchte, gekochtes Gemüse) zu sich. Gehen Sie nicht mit leerem oder überfülltem Magen ins Bett.

Nehmen Sie keine anregenden Getränke wie Kaffee, Schwarztee und Coca Cola zu sich.

Trinken Sie ein Glas warme Milch oder eine Tasse Schlaftee (Baldrian, Hopfen, Johanniskraut, Haferstroh oder Passionsblumen haben eine beruhigende und schlaffördernde Wirkung).
Gute, kühle Luft wirkt positiv auf den Schlaf. Lüften Sie vor dem Schlafen Ihr Zimmer.

Überdenken Sie Ihren Lebenswandel bei chronischen Schlafstörungen. Chronische körperliche oder geistige Überlastung schaden Ihnen.